5 Tipps f├╝r den Kauf von Fahrradwerkzeug

Ein Fahrrad hat viele bewegliche Teile die sich mit der Zeit abnutzen und irgendwann repariert oder ausgetauscht werden m├╝ssen. Meistens sind es keine gro├čen und teuren Teile, die erneuert werden m├╝ssen. Ab und zu ist beispielsweise ein Wechsel der Kette, des Ritzels oder der Fahrradreifen erforderlich. Auch sollten bewegliche Teile von Zeit zu Zeit nachge├Âlt werden.

Bei den Geschwindigkeiten, die mittlerweile mit Fahrr├Ądern erreicht werden k├Ânnen, sollte alles gut funktionieren. Es ist daher ratsam das Fahrrad in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden auf M├Ąngel zu ├╝berpr├╝fen. Die ├ťberpr├╝fung und der Austausch der Teile funktioniert mit dem passenden Fahrradwerkzeug am Besten.

Daher geben wir 5 n├╝tzliche Tipps die man beim Kauf von Fahrradwerkzeug beachten sollte.

Allgemeines ├╝ber Fahrradwerkzeug

Ein Fahrradfahrer sollte immer eine gewissen Auswahl an Fahrradwerkzeug besitzen um diverse Reparaturarbeiten selbst durchf├╝hren zu k├Ânnen. Man spart sich den Gang zur Fahrradwerkstatt und spart einiges an Geld. Mit Standardwerkzeugen wie Imbusschl├╝ssel, Reifenheber und einer Fahrradpumpe lassen sich wichtige Arbeiten bereits durchf├╝hren. Auch bei l├Ąngeren Fahrradtouren sollte unterwegs immer das wichtige Standardwerkzeug mitgef├╝hrt werden. Es bietet sich hierf├╝r z.B. eine kleine Satteltasche an. Ein platter Reifen oder eine defekte Kette sind mit dem passenden Hilfsmitteln schnell repariert und die Fahrt kann fortgesetzt werden.

Standard Fahrradwerkzeug

Mit Standard Fahrradwerkzeug lassen sich die ├╝blichen Probleme beheben. Dazu z├Ąhlen z.B. Schraubenschl├╝ssel, Imbusschl├╝ssel, Fahrrad Flickzeug und eine Luftpumpe. Ein platter Reifen, der zu den h├Ąufigsten Defekten am Fahrrad z├Ąhlt, l├Ąsst sich mit Flickzeug und einer Fahrradpumpe, die es in verschiedenen Ausf├╝hrungen gibt, u.a. auch als Minipumpe f├╝r unterwegs, einfach reparieren.

Hilfreiches Zusatzwerkzeug f├╝rs Fahrrad

Zusatzwerkzeug oder Spezialwerkzeug ist in der Regel nicht f├╝r unterwegs, sondern f├╝r die Werkstatt zu Hause gedacht und wird auch ehr selten ben├Âtigt. Um zum Beispiel das Ritzel zu Wechseln ben├Âtigt man eine Kettenpeitsche und einen Zahnkranzabzieher. Diese T├Ątigkeit f├╝hrt man in der Regel nicht w├Ąhrend einer Fahrradtour sondern in Ruhe zu Hause in der Werkstatt durch. Weiteres Zusatzwerkzeug sind z.B. ein Tretlagerschl├╝ssel, Konusschl├╝ssel oder Innenlagerschl├╝ssel. F├╝r die Aufbewahrung des Werkzeuges bietet sich der Kauf eines leeren Werkzeugkoffers an. Eine weitere M├Âglichkeit ist der Kauf eines Fahrrad Werkzeugkoffers, der bereits das erforderlich Standard und Zusatzwerkzeug enth├Ąlt.

Gut ausgestatteter Fahrrad Werkzeugkoffer: 5 Tipps die man bei Kauf von Fahrradwerkzeug beachten sollte
Ein gut ausgestatteter Fahrrad Werkzeugkoffer mit Standard- und Zusatzwerkzeug f├╝r das Fahrrad

Ersatzteile f├╝r Fahrr├Ąder

Unter Fahrradersatzteile versteht man die Teile, die aufgrund von Verschlei├č ab und an ausgewechselt werden m├╝ssen. Genau wie beim Auto, fahren sich auch Fahrradreifen mit der Zeit ab und m├╝ssen ausgetauscht werden. Auch die Fahrradkette wird sehr beansprucht und sollte regelm├Ą├čig ├╝berpr├╝ft und rechtzeitig erneuert werden, um nicht weitere Schaltungskomponenten in Mitleidenschaft zu ziehen. Die namenhaften Hersteller bieten Ersatzteile in guter Qualit├Ąt an und sollten billigen Nachbauten vorgezogen werden. Es geht immerhin um die Sicherheit des Fahrers.

Qualit├Ąt des Fahrradwerkzeuges

Wie auch in allen anderen Bereichen, so hat auch bei Fahrradwerkzeug Qualit├Ąt seinen Preis. Auf den ersten Blick ist Qualit├Ątswerkzeug um ein vielfaches teurer, man hat jedoch auch l├Ąnger Freude daran. Wichtig ist, dass das Werkzeug aus rostfreiem und stabilem Material gefertigt ist. Das Werkzeug sollte sich nicht gleich verbiegen oder im schlimmsten Fall abbrechen und hierdurch gar eine erh├Âhte Verletzungsgefahr bestehen. Doch die Qualit├Ąt ist nicht das allein entscheidende Merkmal. Das Fahrradwerkzeug muss auch zum vorhandenem Fahrrad passen. Vor dem Kauf sollte man daher genau schauen welches Standard- und vor allem welches Zusatzwerkzeug ben├Âtigt wird.

Fazit – 5 Tipps f├╝r den Kauf von Fahrradwerkzeug

Beachten man diese 5 Tipps beim Kauf von Fahrradwerkzeug und Fahrradersatzteilen und pflegt sein Rad regelm├Ą├čig, so steht dem Radvergn├╝gen nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen zum Thema: